Öffentliche Geländeführung „Vom STALAG IX A Ziegenhain zur Gemeinde Trutzhain”

Samstag, 14. September 2024, 14.00 Uhr

In einer etwa zweistündigen Führung wird ihnen Christian Steidl die in Hessen wohl einzigartige Geschichte Trutzhains vorstellen. Der Ort entstand 1951 aus dem ehemaligen Kriegsgefangenenlager STALAG IX A Ziegenhain.

Die Geländeführung verläuft entlang der historischen Lagerstraße bis zum Waldfriedhof (STALAG- Friedhof II für sowjetische Tote). Während des Rundgangs werden an einzelnen Gebäuden die unterschiedlichen Nutzungsphasen des ehemaligen Lagers aufgezeigt und die Geschichte der Friedhöfe näher erläutert.

Im Mittelpunkt der Führung steht dabei die Entwicklung der Gemeinde Trutzhain in den 1950er Jahren.

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Museum im Seilerweg 1, 34613 Schwalmstadt-Trutzhain