Lesung mit Dr. Florian Huber aus seinem Buch: Kind, versprich mir, dass du dich erschießt. Der Untergang der kleinen Leute 1945.

Mittwoch, 6. Mai 2020, 19.00 Uhr

Vor 75 Jahren endete mit der bedingungslosen Kapitulation des Deutschen Reichs der Zweite Weltkrieg. Gleichzeitig war dies die Befreiung von der verbrecherischen Gewaltherrschaft des Nationalsozialismus. Doch nicht alle Deutschen sehnten diesen Tag herbei.
Florian Huber beleuchtet in seinem Buch eindrucksvoll die Untergangsstimmung im Jahr 1945 aus Sicht deutscher und ausländischer Augenzeugen. Tausende Menschen gingen in den Freitod: die einen angesichts blanker Angst vor der heranrückenden Roten Armee, andere aus Verzweiflung über den Verlust ihrer materiellen Existenz oder ihrer Ideale. Wieder andere, um sich der Verantwortung zu entziehen.