Gedenkveranstaltung auf der Mahn- und Gedenkstätte Waldfriedhof Trutzhain – in Erinnerung an den Beginn des Zweiten Weltkriegs vor 80 Jahren

Sonntag, 1. September 2019, 17:00 Uhr

Am 1. September 1939 begann mit dem Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen der Zweite Weltkrieg und in der Folge 1941 der Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion. In einer Gedenkstunde wird an die Schrecken zweier Weltkriege und an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft, an menschliches Leid und die Verbrechen gegenwärtiger Kriege erinnert.

Die Gedenkveranstaltung wird von Dekan Christian Wachter, Schwalmstadt, und Schülerinnen und Schülern der Melanchthon-Schule Steinatal gestaltet.

Die Veranstaltung des DGB Schwalm-Eder findet in Kooperation mit der Melanchthon-Schule Steinatal und der Gedenkstätte und Museum Trutzhain statt.