„Dies war endlich Freiheit!“ – Szenische Lesung anlässlich der Befreiung des STALAG IX A Ziegenhain vor 77 Jahren

Sonntag 3. April 2022, 15.00 Uhr

Schülerinnen und Schüler der Melanchthon-Schule Steinatal erzählen in einer Textcollage – zusammengestellt aus historischen Quellen und Selbstzeugnissen – von den Tagen der Befreiung im März 1945.

Zeitzeugenberichte geben Einblicke in diese spannungsgeladene Zeit im Frühjahr 1945: Noch ist Krieg, doch die Alliierten rücken mit ihren Streitkräften immer näher. Was geschah im Kriegsgefangenenlager Ziegenhain kurz vor der Befreiung? Was ereignete sich am 30. März? Und was bedeutete die Befreiung für die Kriegsgefangenen und die deutsche Bevölkerung?

Gemeinsam mit der Gedenkstätten- und Theaterpädagogin Regina Gabriel haben sich die Jugendlichen mit diesen Fragen auseinandergesetzt und sich den historischen Ereignissen in eindrucksvoller Weise genähert.